Tanzbärchen - Greeny & Yelli

Die beiden Tanzbärchen treffen auf anderes Getier

Greeny (links) / Yelli (rechts)
Greeny (links) / Yelli (rechts)

Die ersten Wochen nach dem Auszug der fünf Tanzbärchen-Geschwister waren mit unseren beiden Youngstern Greeny und Yelli sehr anstrengend und zeitintensiv. Denn, wenn nicht Yelli irgendein Unsinn einfiel, spätestens dann kam Greeny auf lustige oder auch weniger lustige Ideen. Mein Bestreben, innerhalb kürzester Zeit eine solche Basis zu legen, von der aus ein halbwegs normaler Alltag auch mit Loulou und Jimmy wieder möglich werden sollte, ist gelungen und ich bin sehr zufrieden. Inzwischen haben wir uns eine sehr gute Achtsamkeit erarbeitet, verlieren uns nicht aus den Augen, sind aus den meisten Situationen, auch in der Dynamik, schon sehr gut abrufbar, können prima im Auto warten, wenn andere dran sind, und machen eigentlich alles so, als hätte man nie was anderes gemacht. Absolut gelassen und souverän in bisher allen Situationen. Können Gas geben, können aber genauso gut auch runterfahren. Und das alles scheint nicht nur bei uns so zu sein, sondern ähnliche Rückmeldungen kommen auch von allen anderen, wörüber ich mich wahnsinnig freue und nur sagen kann: Weiter so Ihr Lieben, Ihr seid meeeeeeeeega !

Yelli (links) / Greeny (rechts)
Yelli (links) / Greeny (rechts)

Kühe, Pferde, Ziegen, Schafe, Trecker, Bagger, Ausflüge in dicht bewohntes Wohngebiet, Menschen, Hunde und was es sonst noch so gibt. Wir machen alles mit viel Ruhe. Nur bei der Rückorientierung, da werden wir gerne auch was flotter ;-)